Baurecht RA Björn W. Kasper Mai 27, 2023

Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung im Fachbereich Baurecht & Immobilienrecht

Anwaltliche Beratung im Baurecht, Architektenrecht & Immobilienrecht

Direktkontakt

Rufen Sie uns direkt an unter 069 - 3487 2196 - 0 oder unter 0611 - 9458 168 - 0 und vereinbaren Sie einen Termin. Oder nutzen Sie bei Fragen unser Kontaktformular. Wir antworten schnellstmöglich.

Nutzen Sie unser Kontaktformular:

Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 10 Dateien hochladen.

Ihr Ansprechpartner im FB Baurecht:

Björn W. Kasper
Rechtsanwalt
Sofortkontakt

Telefonisch unter 069 - 3487 2196 - 0 oder unter 0611 - 9458 168 - 0.

Vorabbegutachtung

Nutzen Sie das Kontaktformular

DSGVO konform

100 % Datensicherheit garantiert

Kostentransparenz

Erhalten Sie einen Kostenüberblick

Übersicht
Interessantes zum Thema Baurecht
Planungsmangel: Entschädigung für Nutzungsausfall rechtens?

Bei Mängeln, die vom Planer verursacht wurden, stellt sich oft die Frage, ob für den Zeitraum der Fertigstellung der Baumaßnahme bis zur Mangelbeseitigung ein anteiliger Schadenersatz als Nutzungsausfall gerechtfertigt ist.

Verwaltungsrecht: Keine Beseitigungspflicht von Hindernissen auf Privatweg

Das Verwaltungsgericht (VG) Trier hat Verfügungen einer Verbandsgemeinde aufgehoben, mit denen sie den beiden Klägern aufgegeben hatten, Hindernisse auf einem Privatweg zu beseitigen.

Elektroauto: Keine Sondernutzung des Gehwegs für Kraftfahrzeug-Ladekabel

Das Verwaltungsgericht (VG) Frankfurt am Main hat die Klage eines Elektroautofahrers auf Erteilung einer Sondernutzungserlaubnis für eine Kabelleitung über den Gehweg abgewiesen. 

Überwachungskameras: Unzulässigkeit, wenn Nachbarn eine Überwachung objektiv ernsthaft befürchten müssen

Nachbarn können auch dann schon einen Anspruch auf Entfernung von Überwachungskameras haben, wenn sie eine Überwachung objektiv ernsthaft befürchten müssen. Das hat jetzt das Amtsgericht (AG) Bad Idburg entschieden.

Unwirksamkeit einer Kündigung des Auftraggebers wegen Mängeln vor Abnahme

Der Bundesgerichtshof hat am 19.01.2023, Az. VII ZR 34/20, im Wege des Urteils entschieden, dass die AGB-Kontrolle eines VOB/B-Vertrags bedingt, dass § 4 Abs. 7 iVm. § 8 Abs. 3 Nr. S. 1 Alt. 1 VOB/B zu einer unwirksamen Kündigung führen kann.

Rechtsschutzversicherung

Erhalten Sie von uns eine erste Einschätzung zu Erfolgsaussichten und den weiteren Schritten. Hinweise zu den weiteren entstehenden Kosten. Weiterhin bekommen Sie Hinweise, ob die Gegenseite die Kosten erstatten muss und Informationen, ob eine bestehende Rechtsschutzversicherung die Kosten übernimmt.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Unser erfahrenes Team aus Anwälten steht Ihnen jederzeit kompetent zur Seite, wenn es um Fragen im Bereich des Bau- und Immobilienrechts geht.

In diesem Rechtsgebiet geht es um erhebliche Werte und beträchtliches Vermögen. Daher legen wir großen Wert darauf, Ihnen einen zuverlässigen Ansprechpartner zur Verfügung zu stellen, der Ihnen mit Fachwissen und praktischer Unterstützung zur Seite steht.

Sie können sich darauf verlassen, dass wir Ihre rechtlichen Angelegenheiten in guten Händen halten und uns um alles Notwendige kümmern. Unsere Anwälte haben umfangreiche Erfahrung im Bau- und Immobilienrecht und werden Ihnen bei allen Belangen zur Seite stehen. Sie können sich entspannen und darauf vertrauen, dass wir Ihre Interessen bestmöglich vertreten und Sie durch den gesamten Prozess begleiten werden.

X
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner