KFZ-Unfall RA Björn W. Kasper Juli 15, 2023

Außergerichtliche und gerichtliche Schadenregulierung bei KFZ-Unfällen

Direktkontakt

Rufen Sie uns direkt an unter 069 - 3487 2196 - 0 oder unter 0611 - 9458 168 - 0 und vereinbaren Sie einen Termin. Oder nutzen Sie bei Fragen unser Kontaktformular. Wir antworten schnellstmöglich.

Nutzen Sie unser Kontaktformular:

Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 10 Dateien hochladen.

Ihr Ansprechpartner:

Björn W. Kasper
Rechtsanwalt
Sofortkontakt

Telefonisch unter 069 - 3487 2196 - 0

Vorabbegutachtung

Nutzen Sie das Kontaktformular

DSGVO konform

100 % Datensicherheit garantiert

Kostentransparenz

Erhalten Sie einen Kostenüberblick

Übersicht
Interessantes zum Thema Verkehrsrecht
Achtung Falschparker aufgepasst! – Entzug der Fahrerlaubnis bei vielen Parkverstößen

Das Verwaltungsgericht Berlin hat entschieden, dass eine Fahrerlaubnis bei einer überproportionalen Vielzahl von Parkverstößen wegen mangelnder Fahreignung diese entzogen werden kann.

Verkehrsrecht und Strafrecht – Autofahrer muss Vorfahrt von Radfahrer achten

Ein Autofahrer, der von einem Feldweg in eine Landstraße einbiegen will, muss die Vorfahrt des Verkehrs auf der Landstraße achten.

Nochmals zur Entziehung der Fahrerlaubnis – Gibt es eine unbewusste Drogeneinnahme?

Ein unter Einfluss von Drogen stehender Fahrerlaubnisinhaber behauptet, er habe die Drogen unbewusst zu sich genommen.

Bußgeldbescheide anfechten! Jetzt Einspruch einlegen auf unserem Portal

Bußgeldbescheid angehen - Sollte sich Ihr Bußgeldbescheid als rechtswidrig erweisen, werden unsere Rechtsanwälte die Einstellung des Bußgeldverfahrens anvisieren. Oder es wird versucht werden, das ursprüngliche Strafmaß zu reduzieren.

Nutzungsentschädigung geltend machen – Rückabwicklung eines Leasingvertrags

Ist ein Leasingvertrag über ein Auto rückabzuwickeln, steht dem Leasingnehmer grundsätzlich ein Anspruch auf Rückzahlung der bereits geleisteten Leasingraten zu.

Absehen von Fahrverbot bei Augenblicksversagen

Von der Anordnung eines Fahrverbots beim Rotlichtverstoß kann abgesehen werden, wenn ein atypischer Fall vorliegt.

KFZ-Unfall? was tun?

Sie benötigen eine schnelle und unkomplizierte Unfallschadenregulierung?

Wir stellen Ihnen einen Kfz-Gutachter zur Verfügung, der Ihr Fahrzeug vor Ort begutachtet. Sie bekommen alle Leistungen rund um die Schadenregulierung aus einer Hand! Sie müssen nichts tun! 

Unsere erfahrenen Juristen beraten Sie und klären Sie auf, was Ihnen zusteht und in welcher Höhe. Sie erfahren darüber hinaus, wie in Ihrem konkreten Fall die Schadenregulierung optimal erfolgen soll.

Unser Service ist für Unfallgeschädigte völlig kostenfrei, weil die gegnerische Haftpflichtversicherung auch unser Honorar zahlen muss. Sie haben damit die höchste Sicherheit und bleiben niemals auf den Kosten sitzen.

Sie sind unverschuldet oder mitverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt? Wie geht es weiter?

Unfallgeschädigten stehen zahlreiche Schadensersatzansprüche wie Erstattung von Reparaturkosten, Neuwerterstattung, Abschleppkosten, Gutachterkosten, Schmerzensgeld, Nutzungsausfallentschädigung und vieles mehr zu.

Sie werden dabei von uns unterstützt!

Wollen Sie sich von der Gegenseite austricksen lassen und auf Ihr Geld verzichten?

Wir übernehmen die Schadensmeldung für Sie!

Die Haftpflichtversicherungen sind darauf bedacht, die Kosten der Schadenregulierung so gering wie möglich zu halten. Im Ergebnis erhalten die Unfallgeschädigten wesentlich weniger Geld, als ihnen zusteht.

X
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner